Programm > Hoffnungen und Lebensträume

Fr, 11.10.
Leben und Wohnen im Alter in Gemeinschaft und Solidarität, vor allem aber selbstbestimmt. Wie aus einem solchen persönlichen Ziel eine gesellschaftliche Realität wird und was der Einzelne und die Politik dafür tun können – mit solchen Fragen beschäftigt sich der Vortrag von Dr. Henning Scherf, der in Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft...
Do, 17.10.
Die Pin des Smartphones, das Passwort für den E-Mail-Account oder den Zugang zum Onlinebanking – vieles brauchen wir zum Leben in einer digitalisierten Welt. Doch was, wenn ein Mensch stirbt? Der Mobilfunkbetreiber wird das Passwort nicht herausgeben und der E-Mail-Anbieter den Erben nicht den Zugang zum Postfach gewähren. Der Referent bringt...
Fr, 18.10.
Für diesen Vortrag ist es gelungen, einen glühenden Verfechter der europäischen Integration nach Bayreuth einzuladen. 2019 jährt sich zum 80. Mal der deutsche Überfall auf Polen und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs, dessen Gräuel und verheerende Folgen das dunkelste Kapitel in der Geschichte Europas markieren. Gleichzeitig gedenken wir 2019 ...
So, 27.10.
„Du, lass dich nicht verhärten“: Dieses Zitat des Liederdichters Wolf Biermann steht für viele Menschen sinnbildlich für die friedliche Revolution, die im Herbst 1989 zum Ende der DDR geführt hat. An diese bewegten Monate des Umbruchs in Ostdeutschland erinnert ein Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Ordenskirche mit Liedern und Texten. Nach dem Gottes...
Sa, 9.11.
Seine kraftvollen Lieder berühren besonders vor dem Hintergrund seiner schweren Lebensgeschichte: Im Dezember 1942 nahm sich der Theologe und Dichter Jochen Klepper gemeinsam mit seiner jüdischen Frau und deren Tochter das Leben. Zu seinem 75.Todestag wurde ein Singspiel unter dem Titel „Das Tagebuch“ veröffentlicht. Kantor Markus Nick...
Mi, 13.11.
Älterwerden – das ist eine spannende Sache. Und für die meisten von uns geht sie länger als jemals zuvor in der Geschichte der Menschheit. Daraus ergeben sich Möglichkeiten, sich einzumischen, Mit- und Selbstverantwortung zu übernehmen. Franz Müntefering erzählt unbeschwert, aber nachdenklich über das alltägliche Leben im Älterwerden, über Mo...
Fr, 28.2.
Dreißig Jahre ist es her, dass Lepizig eine zentrale Rolle bei der friedliche Revolution in der DDR gespielt hat: Die Friedensgebete in der Nikolaikirche haben Geschichte geschrieben, ebenso die Montagsdemonstrationen. Wir gehen auf Spurensuche – und besuchen unter anderem die „Runde Ecke“ (Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Bunker)...