Wie kann ich mir selbst helfen?

Möglichkeiten der Selbsthilfe bei depressiven Erkrankungen

Mi 11.03.20, 19.30 Uhr
Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Neben der medikamentösen und psychotherapeutischen Behandlung von depressiven Erkrankungen gibt es auch eine Reihe an Dingen, die jeder selbst für sich tun kann, um zur eigenen Genesung beizutragen. Hierzu gehören u.a. Aspekte der Lebensführung, Bewegung, Ernährung und auch der Austausch mit anderen Betroffenen. Aus vielen Studien weiß man mittlerweile um die heilsame Wirkung entsprechender „Selbsthilfemaßnahmen“ und auch von organisierten Selbsthilfegruppen.

Wir möchten Ihnen in diesem Vortrag zum einen Möglichkeiten zur Selbsthilfe näher bringen und zum anderen die Selbsthilfegruppe „Depression“ hier in Bayreuth vorstellen, die seit vielen Jahren von Betroffenen besucht wird und Austausch, Anregungen und Kontakte zu anderen Betroffenen bietet.

Referenten

Referenten: Pfr.i.R. Wolfgang Burkholz
Annkathrin Döpfner-Uffmann

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Initiative "Gemeinsam gegen Depression" Bayreuth

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung