SEIN und TUN

Malworkshop - Selbsterfahrung - Meditation

Sa 26.10.19, 9.30 - 12.30 Uhr
Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth

Im kreativen Malprozess liegt viel Heilsames. Auf ganz natürliche Weise bewegt man sich dabei von außen nach innen und kommt schließlich bei sich selbst an. Beim Malen können
Gedanken und Gefühle kommen und gehen. Kleine Meditationsübungen führen zum kreativen Prozess. Die Teilnehmenden üben das Zulassen von Veränderungen, das Loslassen und das Annehmen dessen, was ist. So entstehen Bilder mit einer tiefen Wirkung für diejenigen, die sie gemalt haben.

Gemalt wird mit leuchtenden Gouache-Farben auf großformatigen Papieren. Werkzeuge sind die Hände, dicke Pinsel, Rollen und Spachteln. Das Material und die Werkzeuge werden
gestellt. Ob mit oder ohne Mal-Erfahrung – wer Lust hat, sich auf diesen ganzheitlichen Prozess einzulassen, ist hier genau richtig.

Referenten

Marion Kienbaum

Kosten

12,- zzgl. 5 ,- Materialkosten

Anmeldung

Schriftl. bis 21.10.2019, 8 bis 10 Teilnehmende

Hinweis

Bitte tragen Sie Kleidung, die Farbflecken bekommen darf. Die trockenen Bilder können im Lauf der Woche nach Ansprache abgeholt werden.

Zur AnmeldungVeranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Achtsamkeit und Spiritualität