M*ORT – Selbsterfahrungsgruppe für Männer* Anmeldung erforderlich

Informationsabend

Sa 05.10.19, 10.00 - 14.00 Uhr
Jeweils Treffpunkt St. Georgen. St. Georgen 1, 95448 Bayreuth

Die Radikale Therapie (RT) ist ein selbstorganisiertes Therapieverfahren, welches in der Regel in Frauen- (FORT) und Männergruppen (MRT) praktiziert wird. Die Abkürzungen „FORT“ und „MRT“ stehen dabei für „Frauen organisieren Radikale Therapie“ und „Männer organisieren Radikale Therapie“.

RT basiert auf einem Menschenbild der humanistischen Psychologie und bezieht sich insbesondere auf die Transaktionsanalyse (TA) und das Co-Counseling (CC). RT-Gruppen bestehen zumeist aus acht bis zwölf Teilnehmer/innen und treffen sich wöchentlich, wobei die Sitzungen im Rotationsmodus von jeweils zwei Teilnehmer/innen der Gruppe vorbereitet und geleitet werden. Dadurch tragen alle Personen gleichermaßen Verantwortung für den Gruppenprozess

Referenten

erfahrene M*RT-Männer* aus Nürnberg

Kosten

5,-

Anmeldung

Anmeldung bis 02.10.19 bei der Evangelischen Familien-Bildungsstätte

Mitveranstalter

Evangelische Familien-Bildungsstätte Bayreuth

Hinweis

Bitte Sitzkissen oder Decke mitbringen

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung