Festabend zum 60jährigen Wirken des Freundeskreises Kulmbach der Evangelischen Akademie Tutzing

Mit Musikkabarett von Lutz Backes: Die Morde des Guiseppe Verdi

Sa 12.10.19, 18.00 Uhr
Martin-Luther-Haus, Waaggasse 4, 95326 Kulmbach

Seit sechs Jahrzehnten bereichert der Freundeskreis Kulmbach der Evangelischen Akademie Tutzing das kulturelle Leben in Stadt und Landkreis Kulmbach. Am Festabend werden Anekdotisches und Wahres aus dem Leben großer Komponisten wie Mozart, Beethoven, Max Reger und Guiseppe Verdi in den Blick genommen. Gitti und Andreas Rüsing wählen als Zugang eine Symbiose von Musik, Spiel, Lesung und Pantomime. Die „Königin der Nacht“, die Entstehung der „Mondscheinsonate“ und der „Schicksalssinfonie“ sowie ein echter Mord auf der Bühne an Desdemona wird die Teilnehmenden verwundern und erfreuen.
Und: Beim Festabend werden Erinnerungen, Essen und Gespräche ihren Platz finden.

Referenten

Lutz Backes

Kosten

16,- per vorheriger Überweisung

Anmeldung

bis zum 07.10.2019 bei Dr. Bernd und Waltraud Matthes; E-Mail: bernd_matthes@web.de

Mitveranstalter

Freundeskreis Kulmbach der Evangelischen Akademie Tutzing

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Literatur und Kunst