Das Tagebuch. Ein Singspiel zu Jochen Klepper

Gedenken - Texte - Lieder

Sa 09.11.19, 19.00 - 21.00 Uhr
Ordenskirche/St. Georgen, St. Georgen, 95448 Bayreuth

Seine kraftvollen Lieder berühren besonders vor dem Hintergrund seiner schweren Lebensgeschichte: Im Dezember 1942 nahm sich der Theologe und Dichter Jochen Klepper gemeinsam mit seiner jüdischen Frau und deren Tochter das Leben.
Zu seinem 75.Todestag wurde ein Singspiel unter dem Titel „Das Tagebuch“ veröffentlicht. Kantor Markus Nickel hat es vertont und dabei meist auf die vertrauten Melodien der Klepper-Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch zurückgegriffen. Die Idee zu diesem Singspiel hatte Reinhard Ellsel. Aus seiner Feder stammt auch der Text, der sich auf Erinnerungen des Nachbarn der Familie Klepper, Hans Karbe, und der Schwester von Jochen Klepper, Hildegard Klepper, stützt. Hauptsächliche Quellen sind Jochen Kleppers Tagebücher der Jahre 1932-1942, erschienen unter dem Titel „Unter dem Schatten deiner Flügel“.

Es wirken mit der Projektchor der Kirchengemeinde Schönbrunn, Ingeburg Flechsig (Sopranflöte), Barbara Brödler (Altflöte), Thomas Browa und Erika Bayer (Sprecher). Die Gesamtleitung liegt bei Kantorin Elke Hofmann.

Referenten

Elke Hofmann

Kosten

Eintritt frei, Spenden willkommen

Mitveranstalter

Colloquium Historicum Wirsbergense, Evangelische Studierendengemeinde, Katholische Erwachsenenbildung, Katholische Hochschulgemeinde, Kirchengemeinde St. Georgen

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Hoffnungen und Lebensträume