Brennen ohne auszubrennen

Achtsamkeit und Klimaschutz

Do 14.11.19, 17.30 Uhr - So 17.11.19, 14.00 Uhr
Forsthaus Oberwaiz, Am Forstanger 4/5, 95486 Eckersdorf

Als im Klimaschutz engagierte Menschen stehen wir vor großen Herausforderungen. Wie kann die Achtsamkeitspraxis uns in einem nachhaltigen und weisen Engagement unterstützen und welche Übungen eignen sich besonders für unsere Anliegen? Dieser Kurs im Retreatformat bietet die Möglichkeit, diese Fragen ganz praktisch und in Gemeinschaft Gleichgesinnter zu erkunden. Es gibt intensive Übungszeiten, Reflektionen, Austausch, Erkundungen in der Natur und stille Zeiten.

Erik Bertram ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Transferprojekt „Mensch in Bewegung“ (KU Eichstätt/ TU-Ingolstadt), Antje Ricken ist ist ausgebildete Achtsamkeitslehrerin. Die Veranstaltung ist für Menschen gedacht, die sich aktiv im Klimaschutz engagieren.

Referenten

Referenten: Erik Bertram
Antje Ricken

Kosten

111,- bis 221,- (drei Tage); 70,- bis 147,- (eineinhalb Tage) je nach Unterkunft und Teilnehmerzahl

Anmeldung

bis 13.10.2019 unter kurse@achtsame-heilkunst.de; tel. 0178 7775084 10 bis 15 Teilnehmende

Mitveranstalter

Praxis für Achtsamkeit und Heilkunst, Eckersdorf, Klimaschutzmaganagement Landkreis Bayreuth, Forum 1.5.,

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Achtsamkeit und Spiritualität