Bestattungen – musikalisch gestalten

Hintergründe und Musikbeispiele im Rahmen der Ausstellung "Was bleibt"

Di 01.10.19, 18.30 Uhr
Stadtkirche Bayreuth, Kirchplatz 1, 95444 Bayreuth

Veränderungen betreffen nicht nur unseren Alltag, sondern auch die Wendepunkte unseres Lebens.

Auch die Bestattungskultur macht da keine Ausnahme. Einer der wesentlichen Bestandteile dieser Kultur ist die Musik. Was, warum, wann und in welcher Form bei Bestattungen an Musik verwendet wird, bringt viele Fragen mit sich, die an diesem Abend genauer beleuchtet werden sollen.

Referenten

Musikalische Umrahmung: KMD Michael Dorn
Zoltán Suhó-Wittenberg

Kosten

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mitveranstalter

Evang.-Luth. Dekanat Bayreuth-Bad Berneck in Kooperation mit Angehörigen um Suizid (AGUS); Diakonie Bayreuth; Gesundheitsregion Bayreuth; KirchplatzTreff; Musik an der Stadtkirche Bayreuth; Rummelsberger Diakonie; Stadt Bayreuth; Stadtkirche Bayreuth

Hinweis

Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Was bleibt" in der Stadtkirche Bayreuth

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Persönlichkeit und Orientierung