Achtsamkeit ist ein anderes Wort für Liebe

Basiskurs christliche Meditation und Achtsamkeitspraxis

Sa 19.10.19, 10.00 - 16.30 Uhr
Burggut, Waaggasse 5, 95326 Kulmbach

Die Achtsamkeitspraxis entwickelt sich in Deutschland religionsübergreifend zu einem wesentlichen Übungsweg zeitgemäßer Spiritualität, der das eigene Erleben in Beruf und Alltag vertiefen und bereichern soll. Aber was genau ist und bewirkt Achtsamkeit? Wie übt man sie?
Im Christentum haben sich dazu eigene Wege entwickelt. Wer beispielsweise Jesus als Achtsamkeitslehrer sucht, kann Erstaunliches in der Bibel oder bei christlichen MystikerInnen entdecken.

Der Basiskurs schöpft aus der Fülle dieser Traditionen und eröffnet neue Einblicke in die Tiefe christlicher Achtsamkeitspraxis. Eine Einführung in christliche Meditation (Kontemplation, Herzensgebet, christliches Zen u.a.) bildet den praktischen Teil des Kurses. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft meditative Stille-Zeiten zu üben.
Der Kurs ist für Einsteiger und Meditationserfahrene geeignet, auch für diejenigen, die diesen Kurs bereits mitgemacht haben, da neue Inhalte und Übungen vorgestellt werden

Referenten

Oliver Behrendt

Kosten

25,- (Ermäßigung möglich für alle, die sie brauchen)

Anmeldung

8 bis 16 Teilnehmende, schriftl. Anmeldung bis 14.10.2019

Hinweis

Bequeme & warme Kleidung und etwas zu Essen für das gemeinsame Mittags-Buffet.

Veranstaltung empfehlenDrucken (PDF)

Weitere Veranstaltungen aus der Kategorie Achtsamkeit und Spiritualität