Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Literatur und Kunst
 
Mo, 07.05.2018, 19.00 Uhr, Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
 
 Wir nehmen es, wie es kommt
 Präsentation und Diskussion einer böhmisch-tschechischen Familiengeschichte
 
Autorin Vera Nosková (Foto PEN Klub)
 
 Die tschechische Autorin Vera Nosková liest an diesem Abend live aus ihrem Buch "Wir nehmen es, wie´s kommt".

Pavla, die Heldin des Romans, ist nach dem 2. Weltkrieg geboren. Zum Verdruss der Mutter hat sie die Eigenschaften des Vaters geerbt, der die Familie sehr früh verlassen hat. Pavlas Großeltern kehren nach dem Krieg von Wien nach Tschechien zurück. Nach dem Herabsenken des Eisernen Vorhangs sehen sie ihr geliebtes Wien nie wieder und bereuen ihre Entscheidung.

Die Geschichte der jungen und empfindlichen Heldin, die sich in der Atmosphäre des kleinstädtischen Regimebespitzelns abspielt, brachte der Autorin Vera Nosková eine Nominierung für den Preis Magnesia Litera ein.
 
Referentin: Vera Nosková, Autorin, Prag
Kosten: Eintritt frei, Spenden willkommen
Hinweis: Weitere Infos zur Autorin
Kooperation: Deutsch-Tschechische Gesellschaft Bayreuth (DTG); Sudetendeutsche Landsmannschaft Bayreuth
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC  Rollstuhlfahrer mit Anmeldung mit Anmeldung
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Literatur und Kunst
 

 
 (c) 2014 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V. Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Impressum