Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Lebendige Erinnerungskultur
 
Di, 10.10.2017, 17.30-19.00 Uhr, Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
 
 Erst Familien-, dann Wirtschaftsgeschichte - 125 Jahre "Amag/KSB" in Pegnitz
 Offener Arbeitskreis Familiengeschichtsforschung
 
 Die Familienforschung führte Ewald Raschke über seine beiden bei der Amag beschäftigten Großväter zur Firmengeschichte dieses für Pegnitz bedeutenden Industriebetriebes, der sich vor 125 Jahren in der Ackerbürgerstadt angesiedelt hat. Der "Global Player" KSB hat die Pegnitzer Bevölkerungsstruktur geprägt.
 
Referent: Ewald Raschke, Bayreuth
Kosten: Eintritt frei, Spenden erbeten
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC  Rollstuhlfahrer mit Anmeldung mit Anmeldung
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Lebendige Erinnerungskultur
 

 
 (c) 2014 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V. Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Impressum