Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Lebendige Erinnerungskultur
 
Di, 01.08.2017, 18.00-20.00 Uhr, Treff- und Endpunkt: an der Einfahrt zur Siedlung (Am Hofacker)
 
 Saas
 Thematischer Stadtspaziergang
 
 
 Eines der großangelegten Wohnungsbauprojekte in der NS-Zeit ist der Siedlungsbau in der ländlich geprägten "Saas" (ein traditioneller Flurname). Durch einheitliche Bautypen und sparsame Infrastruktur versuchte man, die Kosten für die Stadt und für die Bauherren niedrig zu halten. In den Gärten hatten die Bewohner die Möglichkeit, Nahrungsmittel anzubauen. Schon in der Zeit des Wirtschaftswunders veränderte sich die Siedlung grundlegend: Durch An- und Neubauten erhielten die Anwesen einen viel stärker individuellen Charakter.
 
Referent: Dr. Norbert Aas, Historiker, Bayreuth
Kosten: 4,-/erm. 3,- (EBW-Mitglieder frei)
Hinweis: Treff- und Endpunkt: an der Einfahrt zur Siedlung (Am Hofacker)
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Lebendige Erinnerungskultur
 

 
 (c) 2014 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V. Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Impressum