Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Lebendige Erinnerungskultur
 
Do, 27.07.2017, 18.00-20.00 Uhr, Treff- und Endpunkt: auf dem Parkplatz vor der Aussegnungshalle am Stadtfriedhof
 
 Die "städtischen Krankenanstalten" von Bayreuth
 Thematischer Stadtspaziergang
 
 
 Anfänglich ein Ort, an dem ansteckend Kranke isoliert wurden, entstand eine Einrichtung, die Pflegebedürftige und die Opfer von Epidemien aufnahm. Da es in Bayreuth kein Kloster gab, das diese Aufgabe hätte übernehmen können, wurde auf diesem Gebiet der Stadtarzt tätig. Mit der Entwicklung der Medizin erhielt die "Anstalt" spezialisierte Abteilungen und immer neue Ausstattungen. An drei Orten in der Stadt entstanden im 19. Jahrhundert jeweils neue Gebäude bzw. Gebäudekomplexe zur immer besseren medizinischen Versorgung einer stark wachsenden Bevölkerung.
 
Referent: Dr. Norbert Aas, Historiker, Bayreuth
Kosten: 4,-/erm. 3,- (EBW-Mitglieder frei)
Hinweis: Treff- und Endpunkt: auf dem Parkplatz vor der Aussegnungshalle am Stadtfriedhof
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Lebendige Erinnerungskultur
 

 
 (c) 2014 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V. Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Impressum